Rilke und Russland

Rilke und Russland

Beschreibung

Die Wanderausstellung Rilke und Russland des Deutschen Literaturarchiv Marbach zeigt die literaturgeschichtliche Bedeutung Rainer Maria Rilkes fast 30-jähriger Beziehung zu Russland. Das erste Bild der Ausstellung ist ein Birkenwald, der sich auf den zweiten Blick als Durchdringung von Landschaft und Dichtung entpuppt. Die Ausstellungsgestaltung unterstützt mit ihren collagierten Tableaus assoziative Verbindungen und eine freie Bewegung im Raum, was verschiedene Spannungsbögen entstehen lässt.

Special Mention

Excellent Communications Design
Fair and Exhibition