Haus D

Haus D

Beschreibung

Das Einfamilienhaus ist ein toller, eleganter Beitrag zum Thema Wunschhaus in hoher Verdichtung. Es wurde im Rahmen des Entwicklungsgebietes Weiße Stadt auf einem sehr knapp bemessenen Grundstück errichtet. Typologisch eigentlich eine Doppelhaushälfte, wirkt es dennoch wie ein frei stehendes Gebäude. So verzahnen sich zum einen die Außenräume skulptural mit dem Gebäude, zum anderen sind die übergroßen Fenster mit variablen Schiebeelementen ausgestattet, wodurch ein hohes Maß an Ausblick und Privatheit – trotz räumlicher Enge – möglich wird.

Special Mention

Excellent Communications Design
Architecture