Audi Brand Appearance – vom Monolog zum Dialog

Audi Brand Appearance – vom Monolog zum Dialog

Beschreibung

Medienübergreifende Gestaltungsprinzipien für Analog und Digital interdisziplinär zu denken, ist Ausgangspunkt für das neue CD von Audi. In einem Co-Kreation-Prozess entsteht ein Erscheinungsbild, das konsequent „digital first“ gestaltet ist. Die Idee: Dynamische Prinzipien ersetzen komplexe Regelwerke und schaffen kreativen Freiraum. Das Markenportal zur Vermittlung der neuen CI ist für jeden zugänglich: ein Novum in der Automobilindustrie und Zeichen der neuen Offenheit.


Jurybegründung

Vom Monolog zum Dialog: Mit seiner neuen, überaus zeitgemäß und dabei extrem hochwertig wirkenden CI bewies Audi Mut zur Veränderung, wobei sich alle Entscheidungen richtig und vor allem passend zur Marke anfühlen. Hier wurde selbst das kleinste Detail nicht dem Zufall überlassen, wodurch sich dem Betrachter ein Auftritt wie aus einem Guss präsentiert. Während früher von Print aus gedacht wurde, gilt nun die Direktive „digital first“, was der Auftritt konsequent widerspiegelt – von der Farbe, dem horizontalen Aufbau und der grafischen Aufteilung über das befreite Logo bis hin zur Typografie und Bildsprache: Alles ist sorgfältig aufeinander abgestimmt und perfekt miteinander kombiniert, ohne dass prägende Gestaltungsmerkmale verloren gehen. Ein überaus starkes, angenehm simplifiziertes Design, das sich von alten Zöpfen befreit hat, ohne seine Tradition und Herkunft zu leugnen.

Gold

Excellent Communications Design
Corporate Identity

Kunde