ETA-Fabrik

ETA-Fabrik

Beschreibung

Auf dem Campus Lichtwiese der TU Darmstadt entsteht ein neues Forschungs- und Ausbildungszentrum. Das dort angesiedelte Projekt – im Zusammenspiel von Handwerk, Industrie und Universität – verfolgt einen interdisziplinären Ansatz zur Reduktion von CO2-Emissionen durch die Verbesserung der Interaktion von Maschine, technischer Infrastruktur und Gebäude. Unter Berücksichtigung aller Teilsysteme soll die Nutzung von Synergieeffekten ein Optimierungspotenzial von bis zu 40 % erreichen können.


Jurybegründung

Das Gebäude präsentiert sich unaufdringlich schlicht und formal klar. Die über die gesamte Fassade an der vorderen Stirn reichende Glasfront lässt den Bau offen, freundlich, funktional und modern wirken. Ein schönes gestalterisches Detail sind die prismaartigen Glaselemente. Ein gelungener Bau, der das Thema interdisziplinäre Forschung und Ausbildung zeitgemäß transportiert.

Winner

Excellent Communications Design
Architecture

Unternehmen/Kunde

Technische Universität Darmstadt