KUKS HOSPITAL GARDEN

KUKS HOSPITAL GARDEN

Beschreibung

Der Garten in Kuks kann auf eine berühmte Geschichte ab dem 18. Jahrhundert zurückblicken. Ursprünglich diente er den Patienten als Apotheker- und Gemüsegarten. Im Laufe der Zeit verlor der Garten seine ursprüngliche Form. Die Anlage des restaurierten Gartens ist von den barocken Plänen inspiriert. Die Grundidee seiner Gestaltung besteht in der Verbindung alter Praktiken mit neuen Technologien, die den Garten weniger pflegeintensiv machen. Er ist heute für Besucher und pharmazeutische Studien konzipiert. Damit ist der Geist traditioneller Gartenkunst nach Kuks zurückgekehrt.


Jurybegründung

Eine, trotz Einsatz moderner Gartentechnik, nach wie vor beeindruckende Anlage, die Besucher die Faszination der historischen barocken Gartenbaukunst noch lebendig spüren lässt.

Special Mention

Excellent Communications Design
Urban Space and Infrastructure

Unternehmen/Kunde