Solehaus Linus Lingen

Solehaus Linus Lingen

Beschreibung

Das Solehaus nimmt die pavillonartige Gebäudestruktur des Saunagartens auf. Besonders wurde auf die Einfügung in den Kontext geachtet. So wurden vorher Wege und Baumstandorte aufgenommen, um den Baukörper auf dem Grundstück zu formen und zu verorten. Entstanden sind zwei organisch geformte Ruhebereiche – getrennt durch einen Innenhof, die unter einem Dach zusammengefasst wurden. Außenwege, die durch das Gebäude führen, raumhohe Verglasungen, verbinden Innen- und Außenraum auf komplexe Art.


Jurybegründung

Die organische Formensprache macht das Gebäude unverwechselbar und schafft eine angenehme Atmosphäre von Ruhe und Harmonie, die eine hohe Aufenthaltsqualität verspricht.

Special Mention

Excellent Communications Design
Architecture

Unternehmen/Kunde