Mary Help of Christian Church

Mary Help of Christian Church

Beschreibung

Inspiriert von der Kirche, die nach der Mariä Verkündigung benannt ist, wurde das Äußere des Gebäudes in Form von betenden Händen, Winkelflügeln und Strahlen des Heiligen Geistes gestaltet. Eine leichte Isolationswand und Querluftstrom sorgen für Innenraumkomfort. Durch das natürliche Licht des Oberlichts entsteht im Innenraum ein Gefühl der Geborgenheit wie im Mutterleib. Die Schatten der sich bewegenden Wolken und Bäume an den weißen Wänden sollen an Gott den Allmächtigen und seinen Bezug zur Natur erinnern.


Jurybegründung

Die von betenden Händen, Flügeln und den Strahlen des Heiligen Geistes inspirierte Form verleiht dem Gebäude eine unverwechselbare Identität. Ein wunderschöner, freundlich und einladend wirkender Bau, der sakrale Bilder in ästhetische Architektur übersetzt.

Winner

Excellent Architecture
Architecture