Beteiligungsprozess Matthäikirchhof Leipzig

Beteiligungsprozess Matthäikirchhof Leipzig

Beschreibung

Ein fast vergessener Gebäudekomplex erwacht zu neuem Leben. Rund um den Matthäikirchhof in der Leipziger Innenstadt wird ein ganzes Areal neu gedacht. Hier wurde die Stadt einst gegründet, später war es Stasi-Zentrale und schließlich eng mit der friedlichen Revolution verbunden. Das Vorhaben schließt die Beteiligung der Öffentlichkeit mit ein. Für die Kommunikation wurde ein flexibles Design mit abstrakt-illustrativem Stil entwickelt, das ergebnisoffen auf die Veranstaltungen aufmerksam macht.


Jurybegründung

Die das Leipziger Bauprojekt begleitende Kampagne erzielt durch den illustrativem Stil eine hohe Aufmerksamkeit und bewirkt durch die freundliche Optik und Ansprache zugleich eine sympathische Nähe. Eine originelle Idee ist das in die Kampagnen-Texte integrierte „äi“, das hierdurch auf den Namen Matthäikirchhof augenzwinkernd Bezug nimmt.

Winner

Excellent Communications Design
Event

Unternehmen/Kunde