Schneeweißer Schindelstern

Schneeweißer Schindelstern

Description

Die Charakteristik der umgebenden Berge, das Spiel zwischen Licht und Schatten, Schnee und Stein bildet die Idee zur Umsetzung der Fassade mit schwarzen und weißen Zementschindeln. Die gepixelte Landschaft wird zur Haut. Der Grundriss des Hauses ist als dreiarmiger Stern konzipiert, in dem jeder Arm unterschiedliche Funktionen von Privatheit erhält.


Jury statement

Die Idee, das visuelle Spiel der Berge mit ihren wechselnden Flächen von Hell und Dunkel auf die Fassade zu übersetzen, gelang in faszinierender Weise. Formal überzeugt das außergewöhnliche Gebäude durch seine drei zu einem Stern arrangierten Flügel. Die minimalistische, wohlproportionierte Architektur wird durch skulpturale Einschnitte interessant unterbrochen.

Winner

Excellent Communications Design
Architecture