German Design Award

Preisverleihung des German Design Award 2020 – Ehrung der Gewinner und Verleihung der Newcomer-Auszeichnung


Das Forum der Messe Frankfurt wurde am 07. Februar zum Schauplatz eines hochkarätigen Design-Events: Die Preisverleihung des German Design Award 2020 zog rund 1.600 internationale Gäste an, die Gelegenheit zum Austausch hatten. Höhepunkte waren die Ehrung von Jasper Morrison als »Personality of the Year« und die Verleihung des »Public Choice Award« an das Unternehmen Design Alternative aus Thailand. Außerdem wurde die Gewinnerin der Newcomer-Auszeichnung bekannt gegeben: Der mit 15.000 Euro dotierte Preis ging an Janina Hünerberg.


Frankfurt, 07. Februar 2020

Mit der Newcomer-Auszeichnung fördert der Rat für Formgebung talentierte Nachwuchsdesigner. Von großer Bedeutung ist neben dem Preisgeld der Zugang zum weltweit einzigartigen internationalen Netzwerk des Rat für Formgebung, von dem die fünf Finalisten profitieren. Das Preisgeld beträgt insgesamt 25.000 Euro und wird gestiftet von der Deutschen Telekom AG. Die vier weiteren Finalisten erhalten jeweils 2.500 Euro.

Gewinnerlisten des German Design Award 2020 sowie Eindrücke der Preisverleihung finden Sie unter: http://bit.ly/gda2020-press

 

Die Newcomer-Auszeichnung 2020 geht an Janina Hünerberg

Janina Hünerberg, geboren 1992 in Hamburg, studierte von 2012 bis 2016 an der Muthesius Kunsthochschule, Kiel, Industriedesign und schloss mit dem Bachelor of Arts ab. Zwei Jahre später folgte der Master of Arts im Bereich Medicaldesign. Bereits während des Studiums erhielt sie mehrere renommierte Auszeichnungen, darunter auch eine Anerkennung beim Bayrischen Staatspreis für Nachwuchsdesigner sowie beim Mia Seeger Preis für das Messgerät mamelle zur Vor-Ort-Diagnostik von Mastitis bei Milchkühen. Sie belegte beim Muthesiuspreis und bei der nationalen Runde des James Dyson Award den ersten Platz.

Janina Hünerberg arbeitet seit 2018 als Industriedesignerin/Medicaldesignerin bei Holm & Laue GmbH & Co. KG.

www.janinahuenerberg.de

Weitere Informationen zu den Finalisten unter: www.german-design-award.com/die-gewinner.html

 

Jasper Morrison ist German Design Award Personality 2020

In diesem Jahr geht der Personality-Award an den britischen Produktdesigner Jasper Morrison. Seine reduzierten, elegant designten Objekte wirken unprätentiös, sie sind formal unaufdringlich und maximal auf ihre Nützlichkeit fokussiert. Morrison, 1959 in London geboren, gründete 1986 sein Designstudio Jasper Morrison Ltd. Bis heute arbeitet Jasper Morrison Ltd. mit namhaften Herstellern zusammen und führt Niederlassungen in Paris und Tokio. »Mit seinen Entwürfen, von denen es viele bis in die renommierten Museen auf der ganzen Welt geschafft haben, hat Morrison einen Designstil geprägt, der kompromisslose Funktion und zeitlose Eleganz in besonderer Art und Weise vereint«, begründet Juryvorsitzender Andrej Kupetz und Hauptgeschäftsführer des Rat für Formgebung die Entscheidung der Jury.

Weitere Informationen zur »Personality 2020« finden Sie hier.

 

Public Choice Award für Design Alternative Co., Ltd.

In der Online-Gewinnergalerie des German Design Award wurde für den Gewinner des Publikumspreises »Public Choice Award 2020« abgestimmt. Mit 14.783 Stimmen gewann das Unternehmen Design Alternative Co., Ltd. aus Thailand. Die moderne Corazon Kitchen, gestaltet von Somsak Vatinchai, konnte durch eine elegante, barrierefreie Gestaltung und intelligente Details überzeugen.

 

Die Gewinner-Ausstellungen

»Excellent Product Design«
Messegelände Frankfurt am Main, Galleria Nord. Geöffnet im Messezeitraum der Ambiente 2020.

»Excellent Communications Design« und »Excellent Architecture«
Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main, vom 08.-23. Februar 2020. Eröffnung am 07. Februar, 18.00 Uhr.

In beiden Ausstellungen werden auch die Newcomer-Finalisten sowie Jasper Morrison, Preisträger der Personality-Auszeichnung, vorgestellt.

www.german-design-award.com/teilnehmen/ausstellungen.html

 

German Design Award

Der German Design Award wird in den Hauptkategorien »Excellent Product Design«, »Excellent Communications Design« und »Excellent Architecture« verliehen. Mit rund 5.300 Einreichungen aus 69 Ländern konnte im Award-Jahr 2020 ein erneuter Zuwachs an internationalen Teilnehmern verzeichnet werden. Die internationale Jury kürte in den 61 Kategorien 70 Gold-Preisträger. Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung und zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit.