Sakura Social Housing On Brünner Straße

Sakura Social Housing On Brünner Straße

Beschreibung

Das Grundstück liegt an einer stark befahrenen Kreuzung. Um den „T“-Punkt bei der vorhandenen Widmung zu entschärfen, wurde ein V-förmiger Hof in den Baukörper eingeschnitten. Der Laubengang wurde durch eine Haut aus Stahlnetz von der Straße abgeschirmt. Die großen Einschnitte ermöglichen Durchblicke und verschiedene Blicksequenzen der Umgebung.


Jurybegründung

Das Gebäude überzeugt mit einer besonderen Gebäudestruktur, die zu einer sympathischen Offenheit und Dynamik des Raumgewebes führt. Das über einen Teil der Fassade mit ihrem Laubengang gespannte und mit Ausschnitten versehene Stahlnetz verleiht dem Objekt eine markante Optik, die eine hohe Wiedererkennung gewährleistet. Florale Muster verstärken die Wirkung.

Winner

Excellent Communications Design
Architecture

Kunde