Puma Energy El Salvador Headquarters

Puma Energy El Salvador Headquarters

Beschreibung

Das Gebäude besteht aus zwei quer übereinander angeordneten Blöcken mit verschachtelten Elementen, eingebettet im leeren Raum. So werden durch eine fortlaufende Abfolge von Verengungen und Erweiterungen die Zugangs- und Durchgangsbereiche definiert. Ein vertikales Raumelement verbindet die beiden Blöcke an ihrer Schnittstelle und ermöglicht so den visuellen Bezug zwischen unterschiedlichen Ebenen und Programmen. Hier ist das Licht vertikal, als Kontrast zur horizontalen Ausbildung des Raumes in den offenen Bürobereichen auf der oberen Ebene.


Jurybegründung

Der Baukörper besteht aus zwei kreuzweise übereinander liegenden kubischen Volumen, wodurch das obere zu schweben scheint. Senkrechte Streben, die an Kühlrippen von Motoren erinnern, bilden zu den vertikalen Linien des Volumens einen spannenden Kontrast. Ein interessanter Entwurf, der gekonnt mit den Relationen zwischen horizontal und vertikal sowie innen und außen spielt.

Winner

Excellent Communications Design
Architecture