Penthouse V

Penthouse V

Beschreibung

Im Zuge der Revitalisierung des ehemaligen Kinos am Wörthersee wurden Teile des Dachstuhls angehoben und es entstand ein Penthouse mit 250 qm Wohnfläche, das einer siebenköpfigen Familie als Domizil dient. Das Designkonzept ist inspiriert von Strukturen, Texturen und der Dynamik von Dachlandschaften. Mit der Verwendung von gefrästen Eternit-Fassadentafeln in den Möbelfronten, auch abseits des Küchenbereichs, zitiert es auch ein Spezifikum der österreichischen Nachkriegsarchitektur.


Jurybegründung

Das minimalistische Einrichtungskonzept mit seinen markanten Oberflächen aus weißen und grauen Eternit-Fassadentafeln verleiht dem Interieur eine interessante Ästhetik, die in dem hohen, offenen Raum be- sonders gut zur Geltung kommt. Ein insgesamt modern, elegant und hochwertig wirkendes Design.

Winner

Excellent Architecture
Interior Architecture