Villa M

Villa M

Beschreibung

Die zweigeschossige Villa ist als räumliche Skulptur in einem parkähnlichen Grundstück platziert. Zum Park hin öffnet sie sich durch raumhohe Fenster, zur Straße mit ihrer Fassade aus vertikalen Metallelementen wahrt sie die Intimsphäre der Bewohner. Im Innenbereich ist neben den hellen Wänden der Dreiklang aus den Materialien Beton, Holz und eloxiertem Metall prägend. Mit ihrer horizontalen und vertikalen Linienführung bildet die Architektur einen reizvollen Kontrast zur umgebenden Natur.


Jurybegründung

Der Entwurf überzeugt bis ins Detail mit einer extrem hohen gestalterischen Qualität, wobei die skulpturale Formensprache durch die Verwendung hochwertiger Materialien noch verstärkt wird. Ein eleganter Bau, der eine hohe Wohnqualität verspricht.

Winner

Excellent Architecture
Architecture