Haus M

Haus M

Beschreibung

Außerhalb und ruhig gelegen, steht das Einfamilienhaus am Rande der beschaulichen Stadt Rheda-Wiedenbrück. Die Komposition aus hellem Putz und Holzelementen sowie der Einsatz von großen Fensterflächen verleihen dem Baukörper seine Leichtigkeit, mit der er sich zurückhaltend in die Landschaft einfügt. Der Eingang in Nordausrichtung wirkt verschlossen, jedoch stellt der offene Wohnraum mit großen Fenstern einen Kontrast dar und öffnet das Leben zur ländlichen Umgebung.


Jurybegründung

Mit seiner streng geradlinigen Formensprache wirkt das Gebäude zeitlos elegant und erhält durch die großflächigen Fensterfronten und die Dachüberhänge eine angenehme Leichtigkeit. Ein schön proportionierter, insgesamt sehr ästhetischer Entwurf, der eine hohe Wohnqualität verspricht.

Special Mention

Excellent Architecture
Architecture

Unternehmen/Kunde