DLA Piper Frankfurt am Main

DLA Piper Frankfurt am Main

Beschreibung

Wie bereits an den Standorten München und Hamburg realisiert wünschte sich DLA Piper auch für Frankfurt ein Bürokonzept, welches den zukunftsgerichteten und professionellen Ansatz der Wirtschaftskanzlei räumlich widerspiegelt. Im prestigeträchtigen Winx-Tower kreierte CSMM auf 6.000 qm Fläche ein innovatives Konzept mit Einzel- und Openspace-Flächen. Höchste Ansprüche bei Raumkonzeption und Materialien paaren sich mit agilen New-Work-Ansätzen. Ergebnis ist ein Highend-Office der Extraklasse.


Jurybegründung

Das elegante Interieur bringt die moderne Architektur mit ihren offenen und weitläufigen Flächen perfekt zur Geltung. Edle Materialien wie Marmor und Holz in Verbindung mit hochwertigem Mobiliar verstärken den Eindruck und sorgen so für eine repräsentative Atmosphäre, die durch den urbanen Standort und den exklusiven Ausblick auf die Skyline Frankfurts noch unterstrichen wird.

Special Mention

Excellent Architecture
Interior Architecture

Design