Opernhausmuseum Bayreuth

Opernhausmuseum Bayreuth

Beschreibung

Das UNESCO-Welterbe „Markgräfliches Opernhaus Bayreuth“ und das zugehörige neue Museum bilden einen überwältigenden Ort barocker Bühnenkultur. Das gestalterische Konzept transformiert Elemente barocker Opulenz in eine zeitgemäße Form: Goldene Wandbekleidungen, Vertäfelungen aus Räuchereiche und ein zweigeschossiger, verglaster Luftraum im Zentrum schaffen den Rahmen für die kongenial gestaltete Ausstellung aus begehbaren Bühnenbildern, die mit illusionistischen Stilmitteln alle Sinne anregen.


Jurybegründung

Der Entwurf für das Opernhausmuseum Bayreuth greift die wesentlichen gestalterischen Merkmale der UNESCO Welterbestätte »Markgräfliches Opernhaus Bayreuth« konsequent auf und übersetzt sie in ein modernes aber nicht minder opulentes Ausstellungsdesign, das Vergangenheit und Gegenwart zu einer eigenständigen Einheit verschmilzt. Ein faszinierendes Projekt, das ein besonderes Besuchserlebnis verspricht.

Winner

Excellent Architecture
Architecture