Zentrum Seewadel

Zentrum Seewadel

Beschreibung

Im neuen Zentrum Seewadel reagiert der konkav und konvex geschliffene Solitärbau auf die stark zerschnittene Parzelle und bildet zugleich die Funktionen des Hauses ab. Die vertikalen Betonelemente proportionieren die Fassadenteile und binden das Volumen zusammen. Dazwischen sind die Fensterelemente sowie die Waschputz-Brüstungen als Füllelemente aufgespannt. Der hohe Sockel kennzeichnet die öffentlichen Einrichtungen des Hauses und kräftigt die Setzung des Hauses im stark nivellierenden Terrain.


Jurybegründung

Der Neubau für das Pflegewohnheim Seewadel überrascht mit einer markanten Formensprache, deren polygonaler Grundriss auf die zerschnittene Fläche der Parzelle zurückzuführen ist. Das schwierige Terrain sieht man dem elegant, modern und hochwertig wirkenden Bau, der auch im Innern formal und funktional bis ins Detail überzeugt, jedoch keineswegs an.

Winner

Excellent Architecture
Architecture

Unternehmen/Kunde