Haus G

Haus G

Beschreibung

Eine harmonische Verschmelzung von Alt und Neu. Zur Reaktivierung eines Bungalows aus den 60er Jahren wird an Stelle von Abriss und Neubau die atmosphärische Qualität des Ortes bewahrt und mit einem Anbau aus schwarzem Sichtbeton ein neues Ensemble etabliert. Der weiße Bungalow wurde behutsam überarbeitet, sodass der Charakter des Hauses erhalten bleibt. Das neue Schlafzimmer mit angrenzendem Bad rückt an den Garten und den renovierten Pool. Aufwachen & Reinspringen - was will man mehr?


Jurybegründung

Durch den an den Pool grenzenden modernen Anbau wird die aus den 60er-Jahren stammende Immobilie elegant ergänzt. Dabei bildet er sanft in den Hang integrierte Baukörper aus schwarzem Beton zum Weiß des sanierten Bungalows einen interessanten Kontrast.

Winner

Excellent Architecture
Architecture

Unternehmen/Kunde

private