Haus des Markscheiders

Haus des Markscheiders

Beschreibung

Der „Markscheider“ ist ein speziell im Bergbau tätiger Vermessungsingenieur. Die asymmetrische Raumform des Wohnhauses interpretiert einen Bergwerksstollen. Der so entstandene hohe Raum wird durch eine skulptural ausgeformte und abgehängte Galerieebene gegliedert. Es entsteht ein spannendes und lebhaftes Raumgefüge. Die große vorgelagerte Terrasse wirkt wie ein Bühnenbild und gibt dem Innenraum eine großzügige Tiefe.


Jurybegründung

Ein nicht alltägliches Haus, das archaische Formen des Bergbaus aufgreift und gekonnt in eine moderne Wohnarchitektur übersetzt.

Special Mention

Excellent Communications Design
Architecture

Unternehmen/Kunde

Private client